AH gewinnen Männerturnier

  • von

Anlässlich der 100-Jahrfeier des Lugauer SC fand am Samstag, dem 29.06.2019, ein Turnier der Männermannschaften statt.

Neben dem gastgebenden Lugauer SC (Erste) nahmen die Vertretungen aus Niederwürschnitz (Erste) und die Alten Herren (SpG Neuoelsnitz/ Lugauer SC) teil.

Im ersten Spiel kam es gleich zum vereinsinternen Derby, welches unsere Alten Herren durch ein Eigentor und ein Tor von Holger Repp 2:0 gewannen. Anschließend trennten sich der LSC und die Fortuna aus Niederwürschnitz 1:1.

Im dritten Turnierspiel behielten dann unsere Alten Herren durch ein Tore von Sören Heimpold und Phillip Kessler mit 2:1 gegen Niederwürschnitz die Oberhand. Dabei konnten sie einen frühen Rückstand in einen Sieg verwandeln.

Anschließend konnten die Alten Herren die Erste des LSC erneut bezwingen, diesmal vollendete Candy Dietze nach Kessler-Ecke und Hertel-Kopfballverlängerung am langen Pfosten in Mittelstürmermanier.

Im vorletzten Turnierspiel sicherten sich die Niederwürschnitzer durch ein 2:0 gegen den LSC Platz zwei.
Im letzten Turnierspiel fügten sie dann unseren zu diesem Zeitpunkt bereits als Turniersieger feststehenden Alten Herren die einzige Niederlage zu (0:1).

Insgesamt gewannen die Routiniers verdient das Turnier.

Für die Alten Herren gewannen das Turnier anlässlich der 100-Jahrfeier die bärenstarken:
Janosch, Nobis, Theidel, Puyol, Dietze, Kessler, Warkus, Hertel, Lachmann, Sonntag, Wolf, Repp, Hinze und Heimpold.

(K13)

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.