AH mit 2:4 Auswärtserfolg in Gersdorf

  • von

Unter anderem dem dreifachen Torschütze Denny Hinze ist es zu verdanken das unsere alten Herren am Freitag, den 17.05.19 gegen SSV Blau-Weiß Gersdorf siegreich vom Platz gehen konnten.

Es Spielten: S. Fritzsche – S. Heimpold, R. Theidel, M. Rudolph, A, Herrmann – C. Dietze, A. Warkus, R. Meinhold, W. John – S. Wagner, D. Hinze ( E. Vogel, U. Groschopf, R. Sonntag)

Gegen gut organisierte Gastgeber geriet unsere Elf in der 8 Spielminute in Rückstand. Nach mustergültigen Flanken über die außen von Candy Dietze köpfte Hinze zunächst ans Lattenkreuz, wenige Minuten später die nächste Eingabe, diesmal traf Denny Hinze per Kopf zum Ausgleich.
Nach doppeltem Foulspiel an Wagner im Strafraum gab es zurecht den Elfmeterpfiff. „Geburtstagskind“ Sören Heimpold durfte antreten und verwandelte plaziert in die linke untere Ecke, 1:2. Nur wenige Augenblicke später landete ein leicht abgefälschter Ball im Tor der Spielgemeinschaft, Ausgleich, mit einem 2:2 ging es in die Pause. Aufgrund der im ersten Durchgang tiefstehenden Sonne sah Steve Fritzsche im Tor nicht immer gut aus, in der ein oder anderen Situation hatte unsere Elf Glück das es bei zwei Gegentreffern blieb.

Im zweiten Durchgang war unsere Mannschaft weiterhin bemüht die Kontrolle über das Spielgeschehen zu behalten, obwohl die Gersdorfer auch immer wieder gefährliche Nadelstiche setzten. Durch eine überlegte Eingabe von Warkus konnte Hinze aber zum 2:3 einschießen. Man lies nur noch wenig zu, stand sicher, auch wenn die Kräfte schwanden und das Spiel so langsam an Fahrt verlor. Wieder rum Denny Hinze war es vorbehalten auch den 2:4 Endstand herzustellen.

Am kommenden Freitag geht es um 18 Uhr mit einem Heimspiel gegen Niederwürschnitz im Höhlholzstadion weiter…

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.