Derbysieg der AH

  • von

SpG Neuoelsnitz/ Lugauer SC – Oelsnitzer FC 3:2 (2:0)

Im Derby gegen den Oelsnitzer FC konnten unsere Alten Herren am Freitag, dem 30.8.2019, im heimischen Höhlholz einen knappen Sieg für sich verbuchen.

In einem von beiden Seiten engagiert geführten Spiel erwischte unsere Elf den besseren Start. Aus einer sicheren Defensive um Sonntag, Nobis, Glänzel und den erneut bärenstarken Theidel ließ man wenig zu, konnte jedoch offensiv nicht an die starken Leistungen der Vorwochen anknüpfen.

Dennoch ging man Mitte der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung, als der starke Wolf Meinhold fand, der eiskalt aus 16m verwandelte. Wenig später war es Böhme, der Torjäger Hinze nach feinem Pass von Theidel mustergültig bediente, sodass die Spielgemeinschaft mit zwei Toren führte.

Bei einigen wenigen Gelegenheiten der Gäste zeigte sich Janousch auf dem Posten.

Nach dem Seitenwechsel verlor unsere Elf etwas den Faden, sodass die Oelsnitzer besser ins Spiel kommen konnten. Folgerichtig erzählten diese dann zunächst den Anschlusstreffer und später den Ausgleich.

Erst danach straffte sich die Spielgemeinschaft wieder und hielt wieder besser dagegen.

Kurz vor Schluss profitierte Hertel dann von einem Fehlpass der Gäste und flankte mustergültig auf Torjäger Hinze, der per Direktabnahme den Siegtreffer für unsere Mannschaft erzielen konnte.

(K13)

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.