Erste verpasst den Auswärtsdreier in einem irren Spiel

  • von

SpG Neundorf – Wiesenbad/Zschopautal – 4:4 – Lugauer SC

Nachdem man in der Vorwoche auf heimischen Rasen gegen den Tabellenzweiten Tannenberg bereits nach 12. Minuten 0:3 zurück lag und am Ende mit 1:4 verlor, wollte man dieses mal auf keinen Fall bereits wieder früh einem Rückstand hinterher rennen, doch genau dies passierte leider erneut. In der ersten Viertelstunde des Spiels lag man durch einfache Fehler wieder mit 0:2 zurück.

Es dauerte eine ganze Weile, ehe die von René Lauterbach betreute und mit nur einem Wechsler angereiste Mannschaft des Lugauer SC besser ins Spiel fand. In der 30. Minute gelang Phillip Dalibor mit einem Außenristschlenzer ins Lange Eck der Anschluss. Mit dem Pausenpfiff konnte man den frühen Rückstand egalisieren, ein toller Pass über links von Tony Pilz in die Spitze fand Markus Langer, welcher den Torhüter in Mittelstürmermanier umspielte und trocken einnetzte.

Der zweite Durchgang begann für den LSC perfekt. Ein 40m Ball von Steve Fritzsche landete genau bei Torjäger Langer, welcher in der 48. Minute das 2:3 erzielte, damit war das Spiel gedreht.

In der Folgezeit verpasste man es leider, ein weiteres, vorentscheidendes Tor zu erzielen. Möglichkeiten dafür gab es durchaus. Aber auch die Gastgeber kamen zu mehreren Torchancen. Man verlor zunehmend die Kontrolle über das Spielgeschehen, Marcel Steiner im Tor konnte mit einigen guten Paraden glänzen.

Durch 2 vermeidbare, unglückliche Elfmeter (84./89. Min), welche der Gastgeber beide verwandelte, brachte sich der LSC um den Lohn der Arbeit. Immerhin konnte man in der Nachspielzeit noch einmal zurück kommen und wenigstens noch einen Punkt entführen.

Am kommenden Sonntag, den 10.06. 2018 empfängt die erste Mannschaft zum letzten Heimspiel der Saison den SV Rot/Weiß Neuwürschnitz. Wir freuen uns noch einmal auf eure hoffentlich zahlreiche Unterstützung. Um 13 Uhr spielt bereits die zweite Mannschaft gegen die SpG Hohndorf 2/Heinrichsort-Rödlitz 2.

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.