Großartiger Saisonabschluss bei den Lugauer Bambini

  • von

Zum Abschluss der diesjährigen Spielsaison nahmen unsere Bambini an einem gut besetzten Hallenturnier in Penig teil. Zu diesem Turnier waren neben den Gastgebern auch die Bambini aus Geithain, Wolkenburg und Burgstädt eingeladen.

Schon im ersten Spiel zeigten die Burgstädter, dass sie als Favorit angereist waren. Die Lugauer ihrerseits standen dem aber nicht nach und gewannen ihr Auftaktspiel gegen Penig ebenfalls. Nachdem Burgstädt auch das zweite Spiel gegen Geithain 3:0 gewonnen hatte, konterten unsere Jungs gegen die Geitheiner Akteure mit einem 5:0-Sieg.

Nachdem sich Burgstädt gegen Penig nur ein Unentschieden leistete und unsere Mannschaft gegen Wolkenburg erneut siegreich war, kam es in der letzten Partie zu einem echten Endspiel um den Turniersieg. Die Aufregung war unseren Spielern anzusehen. Fehler im Abwehrverhalten führten dazu, dass man schon nach kurzer Zeit 3:0 im Rückstand lag. Dann gab es nochmals ein Aufbäumen und Felix konnte mit 2 Toren den Anschluss herstellen. Am Ende fehlte nur noch ein Tor zum Turniersieg, das leider ausblieb. Mit dem 2. Platz sind wir aber vollauf zufrieden und können mit Zuversicht in die kommenden Turniere gehen. Jonas wurde zudem in die Turnierauswahl gewählt.

Zum Abschluss des Jahres gab es dann noch das letzte Training in der Grundschulsporthalle. Dabei stand vor allem der Spaß im Mittelpunkt. Neben Spaß und Spiel gab es auch noch einen kleinen Imbiss mit Muffins und Wienern sowie als ein vorweihnachtliches Geschenk.

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.