Neuaufbau bei den Lugauer Bambini hat begonnen..

  • von

Oelsnitzer FC – Lugauer SC – 7:3 (7:0)

Am Donnerstag, den 20.09.2018, war es soweit. Die Bambini des Lugauer SC durften das erste Mal die Spieltrikots überstreifen und in neuer Formation zu einem Freunschaftsspiel auflaufen.

Eingeladen hatten die Bambini des Oelsnitzer FC. So traf man sich gegen 16:15 Uhr im Oelsnitzer Hoffeld.

Die Aufregung der Mädchen und Jungen war weiterhin zu spüren. Genauso begann auch das Spiel. Von Ordnung auf dem Platz war keine Rede. Die Oelsnitzer nahmen sofort das Spiel in die Hand und drängten unsere Bambini in den Rückwärtsgang. Zwangsläufig fielen dann auch die Tor im Drei-Minuten-Takt. Danielle-Sophie im Tor hatte einige Mühe, den Spielstand noch in Grenzen zu halten, machte dies aber mit ausgzeichneten Aktionen. Zur Pause stand es dann trotzdem bereits 7:0.

In der zweiten Hälfte wurden die Rollen getauscht. Für Danielle-Sophie stand nun Erik im Tor und konnte sich mehrfach auszeichnen. Danielle-Sophie konnte hingegen zeigen, was sie schon in den letzten Jahren gelernt hat. Sie erzielte 2 Treffer selbst und zwang den Gegner zudem zu einem Eigentor.

Am Ende stand ein verdienter 7:3-Erfolg der Oelsnitzer Bambini. Das anschließende Neunmeter-Schießen endete Unentschieden 3:3, wobei Danielle-Sophie wiederum mehrere Strafstöße entschärfte (ML) 

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.