Rückblick und Vorschau auf die Spiele der Ersten

  • von

SV Leukersdorf
Lugauer SC

Nachdem die erste Mannschaft des Lugauer SC im Derby gegen den weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer aus Oelsnitz, am 15.09.19 knapp mit 1:2 den kürzeren zog ( Torschütze Tony Pilz per Elfmeter) ging die Reise vergangenen Sonntag nach Leukersdorf.

Gegen eine Mannschaft, welche erst einen Zähler auf dem Konto hatte, konnten sich unsere Männer am Ende mit 2:4 durchsetzen und die 3 Punkte mit nach Lugau nehmen. Man erspielte sich von Beginn an zahlreiche gute Torchancen, welche aber zum Teil leichtfertig vergeben und über das ganze Spiel gesehen nicht konsequent genug genutzt wurden. Durch Tore von Denny Hinze und Robin Meinhold ging es dennoch mit einer 1:2 Führung in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang legten die Lugauer in Person von Hinze und Felix Graupner mit einem Doppelschlag ( 51. und 52. Minute) nach und die Messen waren gelesen. Danach verflachte das Spiel zusehens und es passierte nicht mehr wirklich viel. Auch der Fehler von Marcel Steiner beim 2:4 Anschlusstreffer in der 57. Minute war an diesem Tag halb so wild und brachte eine schwache Leukersdorfer Mannschaft nicht wirklich zurück ins Spiel. Alles in allem hat man diese Pflichtaufgabe erfüllt, hätte auch mehr Tore erzielen können, sollte dieses Spiel aber nicht zu hoch einschätzen, da die Gastgeber an diesem Tag kaum Gegenwehr leisten konnten.

Das nächste Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Beutha findet bereits am Samstag, den 28.09. um 15 Uhr in Lugau statt. Diesmal wird ein stärkerer Gegner als zuletzt in Leukersdorf erwartet, welcher aus den bisher gespielten 4 Partien 9 Punkte geholt hat. Wenn man den Anschluss an die Tabellenspitze halten will, müssen aus den nächsten Partien weitere Zähler her…

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.