Zum Inhalt springen

Ein guter Start nach langer Pause (F-Jugend)

  • von


Nach der monatelangen, coronabedingten Trainings- und Spielpause rollte am 27.06.2021 zum ersten Mal für unsere F-Jugend der Ball wieder in einer Turnierform. Der FC Stollberg hatte bei bestem Fußballwetter zu einem Funino-Turnier eingeladen (Funino wird mit 3-gegen-3 auf 4 Minitore auf einem stark verkleinerten Spielfeld gespielt. Der Ablauf im sogenannten Champions-League-Modus bedeutet, dass der Gewinner einer Partie eine Stufe aufsteigt und der Verlierer eine Stufe absteigt. Vorteil hier ist, dass bei einer entsprechenden Turnierlänge die Teams entsprechend ihrer Leistungsstärke zueinander finden.).

Neben dem Gastgeber und uns schickte noch der SV Rot-Weiß Neuwürschnitz mehrere Teams ins Rennen, so dass insgesamt 10 Teams von 3 Vereinen am Start waren. Für den Lugauer SC traten dabei Maureen, Felix, Jonas, John, Jan, Maximilian, Erik und Carlo an. Wir hatten uns die Grundidee der Funino-Variante in der Trainingswoche vorher erarbeitet, waren jedoch trotzdem etwas unsicher, wie gut die anderen Kinder diese besondere Form spielen können. Vom Start weg waren wir jedoch sehr gut dabei. Beide Teams gingen engagiert und spielerisch überzeugend zu Werke. Durch die 3-gegen-3-Spielweise mussten durchgängig alle Kinder fleißig arbeiten, wurden im Gegenzug aber mit sehr vielen Ballaktionen und Torabschlüssen belohnt. Durch konstant gute Leistungen blieben beide Lugauer Teams auf hohen Stufen im gespielten Modus. Zur 5. Partie des Turniers und damit unmittelbar nach der Mittagspause trafen dann unsere beiden Mannschaften auf Stufe 2 aufeinander. Logischerweise ging der Sieger (zurück) auf Stufe 1 und die unterlegene Hälfte musste wieder auf Feld 3. Nun standen noch 2 Partien aus und die bei sommerlichen Temperaturen schwindenden Kräfte machten sich bemerkbar. Wir konnten aber trotz Erschöpfung auf unsere spielerischen Ansätze vertrauen und lieferten auch am Ende sehenswerte Kombinationen. Und tatsächlich gewannen beide Teams die jeweils verbliebenen 2 Spiele. Somit standen in der Endabrechnung alle Kids auf Stufe 1 des Turniers – quasi ein Doppelsieg für uns. In der Schlussaufstellung konnte man dann viele erschöpfte, aber glückliche Kinder sehen. Und getroffen hatte durch die Bank weg jeder an diesem Tag! Besser hätte der Neustart wohl kaum laufen können.

Am nächsten Samstag, 03.07.2021, steht gleich das nächste Turnier bei Saxonia Bernsbach an. Dieses Turnier scheint zumindest von den Namen der angemeldeten Vereine eine echte Prüfung zu werden – aber vielleicht gelingt uns ja die nächste Überraschung.

Schlagwörter:

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
%d Bloggern gefällt das: