Hallenturnier in Lichtenstein

  • von

Beim stark besetztem Hallenturnier in Lichtenstein, welches am 08.02.2020 in der Früh 9 Uhr begann, landeten unsere alten Herren nach einer unglücklichen Hinrunde auf dem vierten Platz.

Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit Hin und Rückrunde. Somit bestritt jede Mannschaft 8 Spiele a 10 Minuten.

Die ersten beiden Turnierspiele gingen knapp mit 1:2 gegen Zschorlau und 2:3 – St. Egidien verloren. Gegen den Gastgeber Lichtenstein holten unsere Männer den ersten Punkt (2:2). Im letzten Spiel der Hinrunde kassierte man gegen den späteren Turniersieger Empor Glauchau die einzige klare Niederlage des Turniers (0:4).

Die Rückrunde begann für die Spielgemeinschaft aber deutlich besser!

1:0 gewannen unsere Jungs gegen Zschorlau durch ein spätes Tor von Dietze. Einen deutlichen 4:0 Sieg konnte man gegen St. Egidien feiern.
Lichtenstein bezwang uns eine Minute vor Schluss 1:2, dem Turniersieger Glauchau konnte man im letzten Spiel des Tages durch den Treffer von Andreas Herrmann auch einen Punkt abknöpfen.

Unsere Torschützen waren: Tino Wolf (5)!, Denny Hinze (2), Candy Dietze (2), Marco Preiß (1), Rene Sonntag (1), Andreas Herrmann (1).

Zudem wurde Thomas Vollmann als bester Torhüter des Turniers geehrt.

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.