Einzug ins Achtelfinale gesichert..(E-Jugend)

  • von

Neustädler SV – Lugauer SC – 3:5 (1:4)

Am Samstag, den 10.10.2020, ist den E-Junioren des Lugauer SC der Einzug in das Achtelfinale des Ergebirgspokals gelungen. Mit einem 5:3-Erfolg setzten sich die Jungs auswärts gegen den Neustädtler SV durch.

Für den Lugauer SC traten an: Lenny, Liam, Jonas, Benni, Cedrik, Nic, Nelson, Albrecht und Lennox.

Auf dem recht klein aufgestellten Kunstrasenfeld lief der Ball sehr schnell und das Zusammenspiel fiel unseren Spielern deshalb in der ersten Halbzeit schwer. Allerdings eröffnete der Platz die Möglichkeit, mit einem gezielten Fernschuss zum Erfolg zu kommen, der auch zum 1:0 führte. Der Gastgeber setzte aber zeitnah nach und erzielte den Ausgleichstreffer. Die Lugauer Mannschaft hielt den Druck in der Folge aufrecht und kam so zu mehreren Ecken und Freistößen. Diese nutzten die Jungs konsequent aus und kamen so bis zum Halbzeitpfiff zu einer 4:1-Führung.

Nach dem Wiederanpfiff ging es mit viel Einsatz auf beiden Seiten weiter. Wiederum kam der Lugauer SC zu einem Freistoß, der erneut zu einem Treffer führte. Die Neustädtler gaben aber zu keiner Zeit auf und kämpften weiter. Weil auch der Lugauer SC – teils etwas hektisch – nach vorn spielte, gelang es dem Gastgeber, in der Schlussphase noch zwei Treffer zu erzielen. Der LSC verbesserte zwar sein Zusammenspiel in der 2. Hälfte spürbar, kam aber nicht nochmals zum Torerfolg. Dennoch ein ganz tolles Ergebnis!

Am Sontag, den 18.10.2020, geht es – letztmalig vor den Herbstferien – gegen die zweite Mannschaft des FC Stollberg im Glückauf-Stadion. Das Pokal-Achtelfinale ist für das Wochenende 31.10./01.11. vorgesehen, wobei die Mannschaft auf die Auslosung des Gegners gespannt ist (DK).

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.