Alte Herren feiern gelungenen Jahresabschluss

  • von

SV Affalter – SV Neu-Oelsnitz/Lugauer SC – 6:7 (3:5)

Nachdem die letzten beiden Partien gegen Oberlungwitz und Lichtenstein verloren gingen, konnte man am Freitag, den 30.10.20 in einem äußerst torreichem Spiel spät als Sieger vom Platz gehen.

Unsere Männer fanden auf nassem Kunstrasen nur schwer ins Spiel und gerieten wieder einmal früh mit 2:0 in Rückstand.

Nach einer wunderbaren Ecke von W.John konnte C.Dietze zum 2:1 Anschlusstreffer einköpfen.

D. Hinze besorgte mit einem Schuss außerhalb des Strafraums den Ausgleichstreffer. Kurze Zeit später traf T. Wolf mit einem sehenswerten Abschluss zur Führung. Somit war das Spiel innerhalb von 10 Minuten gedreht.

S.Enge besorgte kurze Zeit später sogar das 2:4. Affalter antwortete, 3:4. Als ein erneuter Eckball von W.John den Kopf von S.Enge fand, führte man zur Pause mit 3:5.

Der zweite Durchgang begann etwas ruhiger, es dauerte ca.15 Minuten bevor Affalter traf. Unsere Elf verlor in dieser Phase die Ordnung und lag zwischenzeitlich sogar 6:5 zurück.

T.Wolf traf erneut nach Zuspiel von D.Hinze zum 6:6-Ausgleich. Den Schlusspunkt und Siegtreffer erzielte 5 Minuten vor Schluss C.Dietze. Somit konnte man nach einem Torspektakel und absolut spannendem Spiel doch noch, nicht unverdient, als Sieger vom Platz gehen.

Wir wünschen allen Freunden in dieser äußerst unangenehmen Zeit alles Gute und beste Gesundheit. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahre 2021.

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.