Erneut 6. Platz in Neukirchen ..(F-Jugend)

  • von

Am 18.01.2020 machten wir uns am Nachmittag mit unserer F-Jugend auf den Weg nach Neukirchen, um dort beim Turnier der SG Neukirchen unsere Visitenkarte abzugeben. Der Kader bestand diesmal aus Laurenz (TW), Benjamin (K), Leonie, Sarah, Maureen, Carlo, Linus-Wayne und Lennox.

Die Auslosung bescherte uns in der Gruppe A den FC 02 Zwickau, den VfL Chemnitz und die Gastgeber. Und wie so oft durften wir gleich im Eröffnungsspiel ran. Auftaktgegner waren die Kids aus Zwickau. Es entwickelte sich ein umkämpftes Spiel auf Augenhöhe. Wir waren sogar dem Siegtreffer ein kleines Stück näher. Aber nicht zuletzt durch gute Torwartparaden auf beiden Seiten endete das Spiel 0:0.

Das zweite Gruppenspiel ging gegen die SG Neukirchen, welche ihr erstes Spiel mit einer beachtenswerten Vorstellung 4:0 gewonnen hatten. Wir kamen auch hier gut ins Spiel und hielten lange mutig dagegen. Gegen Ende des Spiels mussten wir aber doch zwei Gegentore hinnehmen. Beide fielen auch nach ähnlichem Muster: ein harter Schuss den Laurenz jeweils gut parieren konnte – aber die lauernden Angreifer konnten den abgewehrten Ball früher als wir erlaufen und doch noch unhaltbar über die Linie drücken.

Trotzdem hatten wir vor dem letzten Gruppenspiel gegen den VfL Chemnitz das Weiterkommen in der eigenen Hand. Ein Sieg mit 2 Toren Differenz musste her! Wir starteten entsprechend energisch und wollten noch mehr in die Offensive investieren. Der Plan ging auch soweit auf. Wir kamen zu einigen hochkarätigen Chancen, aber das Tor wollte einfach nicht fallen. In der Abwehr hielten wir uns auch weitestgehend stabil und wenn doch ein Angriff in Richtung Tor kam, war Laurenz wieder aufmerksam zur Stelle. In der vorletzten Minute erzielten wir dann endlich auch das 1:0. Wir versuchten nochmal alles, aber das dringend benötigte zweite Tor wollte leider nicht mehr fallen. So blieb es nach der Vorrunde bei Platz 3 mit 4 Punkten.

Im Spiel um Platz 5 erwarteten uns dann die inzwischen bestens bekannten Kicker vom FC Stollberg. Auch hier entwickelte sich wieder ein enges Spiel. Gegen Mitte der Begegnung erzielten die Stollberger das 1:0. Wir wollten natürlich nochmal zurückkommen und warfen alles nach vorn. Allein es reichte nicht mehr. Stollberg legte das 2:0 nach und brachte dieses Ergebnis dann auch über die Zeit.

Zusammenfassend müssen wir leider einräumen, dass wir in diesem Turnier einfach viel zu wenig aus unseren herausgespielten Chancen gemacht haben. Die Möglichkeiten waren da, zumindest das eine oder andere Tor mehr zu erzielen. So mussten wir allerdings in allen Spielen bangen und konnten nie Ruhe in unser Spiel bekommen. Dank Laurenz, der uns mit zahlreichen Aktionen im Spiel gehalten hat, waren die Ergebnisse alle knapp.

Im Rahmen der Siegerehrung gab es aber doch noch einen schönen Überraschungsmoment: Carlo wurde nach einer engagierten Leistung in das All-Star-Team des Turniers gewählt!

Das Endergebnis des Turniers lautete wie folgt:

  1. SpG Langenleuba-Oberhain/Niederhain
  2. SG Neukirchen
  3. FSV Grüna-Mittelbach
  4. FC 02 Zwickau
  5. FC Stollberg
  6. Lugauer SC
  7. SSV Textima Chemnitz
  8. VfL Chemnitz

Nächste Woche geht es weiter: Am 25.01.2020 steht der Budenzauber in der Soccerhalle in Röhrsdorf an. (AS)

Jetzt bist du gefragt - Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.